Mit ihrer Heimatpolitik verfolgt die Bundesregierung das Ziel, gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen Deutschlands herzustellen. Die Menschen sollen dort gut leben können, wo sie leben wollen. Dafür gilt es, bestehende Unterschiede zwischen den Regionen, z. B. in der Daseinsvorsorge, dem Zugang zu Mobilitätsangeboten oder im Bereich Kultur, zu verringern und zu verhindern, dass sich ebendiese verfestigen. Deutschland soll so zukunftsfest und nachhaltig gestaltet sowie der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden.

Mit dem Programm "Region gestalten" fördert das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) Projekte speziell in ländlichen Räumen.
Es unterstützt innovative Konzepte wie beispielsweise digitale Theateraufführungen oder ein Wissensportal mit Lösungsansätzen zur Nachnutzung von Klöstern. Finanziert wird Region gestalten aus Mitteln des "Bundesprogramms Ländliche Entwicklung".

Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH übernimmt die Rolle als Begleitagentur und unterstützt das Programm z. B. in den Bereichen Monitoring, Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit.