Studierende am Tisch
Copyright © Jacob Lund - Fotolia.de

Wie wird es sein, wenn wir 24 Stunden am Tag mit digitalen Technologien vernetzt sind? Wie kann Technik unsere Zukunft dabei positiv gestalten? Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) sucht kreative Ideen rund um die Mensch-Technik-Interaktion von morgen.

Teilnehmen können alle Studierenden, die sich im Studium mit Mensch-Technik-Interaktion, insbesondere in den Studienfächern Human Factors und Ingenieurpsychologie, aber auch Informatik, Design, Erziehungswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Kognitionswissenschaften, etc. beschäftigen. Idealerweise finden sich für eine gemeinsame Idee interdisziplinäre Teams mit bis zu fünf Teampartnerinnen und Teampartnern.

Bis zum 31.01.2019 können noch Ideen eingereicht werden: Website des Wettbewerbs.