Mitarbeiterin bei der Arbeit

Serviceorientiert, projektbezogen und mit großer Expertise unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Vorhaben. Die Analyse, Organisation und Förderung von Innovation und Technik stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei setzen wir auf gute und fruchtbare Zusammenarbeit mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Industrie. Wir wollen exzellente Ergebnisse und legen hohe Qualitätsmaßstäbe an unsere Arbeit.

Unser Motto

Nach diesem Motto handeln wir bei allen Herausforderungen.
Wir …

  • unterstützen Kunden und Partner bei der Umsetzung ihrer innovationspolitischen Ziele.
  • beraten, informieren, begutachten und begleiten sie in allen Projektphasen.
  • setzen für unsere Kunden Forschungs-, Innovations- und Bildungsprogramme um.
  • evaluieren Innovationssysteme und -instrumente.
  • kümmern uns besonders um die Entwicklungen der mittelständischen Industrie und geben Impulse für die Ausgestaltung förderpolitischer Maßnahmen.
  • vermitteln zwischen Politik, Forschung, Entwicklung und Anwendung.
  • fördern die internationale, insbesondere die europäische, Zusammenarbeit in Wissenschaft und Wirtschaft.
  • erarbeiten individuelle Lösungsansätze für unsere Kunden.
  • sind weltoffen und neugierig und bringen Impulse für die Entwicklung kreativer, neuer Formate ein.

Ein leistungsfähiges Wissenschaftssystem sowie innovative Technologien und Gesellschaftsentwürfe, die einen positiven Einfluss auf die soziale und wirtschaftliche Entwicklung nehmen, stehen dabei im Mittelpunkt.

Thematisch sind wir breit aufgestellt: von der Elektronikforschung über die IT-Sicherheit und die Mensch-Technik-Interaktion bis hin zur Gesundheitswissenschaft und  Hochschulbildung.

Details zu den einzelnen Bereichen erhalten Sie in unserem Themenportfolio.

Viel Abwechslung, viel Verantwortung, viel Bürokratie

Meetings, Kundenbesuche, Konferenzen, Fachtagungen, Diskussionen: Das ist, was sich viele unter einer Mitarbeit bei uns vorstellen – und was tatsächlich einen Teil der Tätigkeiten unserer Beraterinnen und Berater ausmacht.

Andererseits fällt auch Papierkram an: Anträge, Bescheide und Verwendungsnachweise müssen geprüft und die Prozesse verwaltet und dokumentiert werden. Die hausinterne Projektmanagementabteilung ist darauf spezialisiert, aber auch die wissenschaftlichen Mitarbeiter sind nicht ganz frei davon. Abstimmungsphasen in Projekten können manchmal lange Zeit in Anspruch nehmen und man muss auch mal schlechte Nachrichten überbringen, wenn etwa Förderanträge abgelehnt werden oder ein Projekt nicht umgesetzt werden kann.

Insgesamt ist es der Spagat zwischen spannenden Themen und Verwaltung, der das Arbeiten bei uns bestimmt: Man erhält Einblick in die unterschiedlichsten Forschungs- und Entwicklungsprozesse, begleitet die Kunden bei der Umsetzung und übernimmt viel Verantwortung. Um das zu leisten, müssen wir top organisiert sein, stets unsere Arbeitsprozesse analysieren, dokumentieren und optimieren sowie jede Ausgabe auf den Cent belegen können.

Aus zehn Bereichen und fünf Querschnittsabteilungen können wir für jede Herausforderung das passende Team von Expertinnen und Experten zusammenstellen. Und wir sind bundesweit in fünf Städten vertreten: In Berlin, München, Dresden, Stuttgart und Bonn immer nah am Kunden.

Zurück zu VDI/VDE-IT als Arbeitgeber