Haussteuerung

Die Marktreife von Smart-Home-Angeboten wird seit vielen Jahren immer wieder thematisiert. Inzwischen werden im Fernsehen und in Zeitschriften wie auch auf Messen Smart-Home-Lösungen verschiedenster Hersteller zunehmend beworben und finden sich in Regalen einschlägiger Fachmärkte oder werden online gehandelt. Trotz dieser zu beobachtenden Entwicklung muss jedoch festgestellt werden, dass der Großteil der angebotenen Produkte und Dienste auf proprietären Lösungen basiert oder als Plattformlösung großer Marktteilnehmer wie bspw. Apple oder Samsung existiert.

Eine herstellerunabhängige, Gewerke übergreifende Vernetzung von Smart-Home-Komponenten, die intelligente Szenarien für Sicherheit, Klima und Komfort oder Energieeffizienz integriert, ist heute am Markt nur rudimentär verfügbar. Das Potenzial des Smart-Home-Markts ist nur durch branchenübergreifende Lösungen zu realisieren. Dazu bedarf es gesteigerter Anstrengungen der involvierten Akteure.

Diese Studie gibt einen Überblick über Marktperspektiven, Systeme und Plattformen von Smart Home und zeigt Chancen für die Zukunft auf.

Erstellt wurde Sie im Rahmen der "Begleitforschung AUTONOMIK für Industrie 4.0" vom iit-Institut für Innovation und Technik in der VDI / VDE Innovation + Technik GmbH.