Junge Professorinnen und Professoren vor einer Universität

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat gemeinsam mit den Bundesländern 2016 das Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses beschlossen. Ziel ist es, Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern den Weg für eine sichere wissenschaftliche Karriere zu ebnen.

Über sogenannte Tenure-Track-Professuren wird ein eigenständiger Karriereweg etabliert, der – nach einer erfolgreichen Bewährungsphase – eine dauerhafte Professur verspricht.

Bisher wurden insgesamt 468 Professuren an 34 Universitäten bewilligt. Erste Stellenausschreibungen sind jetzt auf der Website www.tenuretrack.de veröffentlicht worden.

Die VDI/VDE-IT unterstützt das BMBF im Rahmen der Projektträgerschaft „Wissenschaftlicher Nachwuchs“ bei der Durchführung des Bund-Länder-Programms.