Alfons Botthof

Im Bereich Gesellschaft und Innovation befassen wir uns mit den Bedingungen, der Entstehung und Entwicklung von Innovationen und Innovationssystemen. Dazu beobachten und analysieren wir die Triebkräfte und Hemmnisse in Technik, Wirtschaft und Gesellschaft. Neben der strategischen Vorausschau und wissenschaftlichen Analyse begleiten wir mit unserer Expertise konkrete Forschungs- und Entwicklungsvorhaben wie auch technologiebasierte Unternehmensgründungen. Unsere besonderen Erfahrungen liegen dabei in der formativen Begleitung staatlicher Fördermaßnahmen, der Analyse ihrer Wirkungen und in der Ableitung von Empfehlungen, die sich an Stakeholder in technologie- und innovationspolitischen Prozessen richten. Komplettiert wird das Portfolio des Bereiches Gesellschaft und Innovation durch langjährige Erfahrung zu Methoden und Formaten des Erkenntnistransfers zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Grafik Dimensionen Innovationsanalyse

Eine Klammer bildet das Thema „Digitalisierung“. Zum digitalen Wandel in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft gehören Innovationen und Geschäftsmodelle, die auf digitalen Technologien basieren, Fragen der Plattformökonomie, Open Access, digitales Forschungsdatenmanagement sowie das Internet der Dinge. Außerdem berücksichtigen wir Dienste in mannigfaltigen Lebens- und Arbeitswelten wie auch arbeitswissenschaftliche Fragen.

Der Bereich Gesellschaft und Innovation mit seinen drei Gruppen Wirtschaft und Technologie, Strategie und Transfer sowie Projektmanagement

  • analysiert Voraussetzungen und Folgen von Innovationen – in Studien,
  • wirkt mit an der Konzeption und Umsetzung innovationspolitischer Maßnahmen sowie an Ausschreibungen von Studien – als Projektträger,
  • berücksichtigt die Abhängigkeiten von gesellschaftlichen, technischen und ökonomischen Aspekten – in Begleitforschungsprojekten und innovationsunterstützenden Maßnahmen,
  • untersucht die Wirkungen von Forschungs- und Entwicklungsprogrammen – in Evaluationen,
  • begleitet Unternehmensgründungen und junge Unternehmen in der Informations- und Kommunikationswirtschaft – in Coachings und Beratungen,
  • moderiert unterschiedliche Interessensgruppen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft – in Workshops, Konferenzen, Hintergrundgesprächen.

Kelime Albrecht

Dr. Christoph Bogenstahl

Michael Bretschneider

Birgit Buchholz

Sarah Dombrowski

Peter Gabriel

Wolfram Groß

Stephanie Hein

Miriam Kreibich

Dr. Wilhelmine Kudernatsch

Rita Laskos

Jasmin Mehrgan

Sandra Müller

Kirsten Neumann

Alexandra Nitsche

Stefan Petzolt

Sandra Rohner

Stefan Runge

Dr. Antonia Strutz

Dr. Sebastian von Engelhardt

Dr. Leo Wangler

Dr. Jan Wessels

Dr. Steffen Wischmann

Enrico Zahn

Guido Zinke

Publikationen

Aufträge