Das Förderprogramm für Forschungs- und Technologievorhaben zur Produktion innovativer persönlicher Schutzausrüstung (Innovative Schutzausrüstung) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zielt darauf ab, Anreize für verstärkte Innovationstätigkeiten bei der Produktion von Schutzausrüstungen sowie entsprechender Dienstleistungen zu setzen und zwar entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Mit dem Programm werden folgende Förderschwerpunkte verfolgt:

  • Nachhaltigkeit und Kreislauffähigkeit
  • Funktionalität, Erschließung neuer Bedarfsbereiche
  • Automatisierung und Digitalisierung der Produktion und Dienstleistungen
  • Beitrag zur Effizienz der Nationalen Reserve Gesundheitsschutz (NRGS)
  • Standardisierung, Prüf- und Zertifizierungsverfahren

Mit den Fördermaßnahmen sollen insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) unterstützt sowie Kooperation mit weiteren Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen angeregt und gestärkt werden.

Die VDI/VDE-IT unterstützt das BMWi als Projektträger.