Cover Das Geschäftmodell Toolbook für Digitale Ökosysteme

Mit dem Geschäftsmodell-Toolbook für digitale Ökosysteme ist es den Herausgebern Sebastian von Engelhardt und Stefan Petzolt gelungen, ein Praxishandbuch zu scheiben, in dem erstmals leicht verständlich und anwendungsbezogen Methoden, Konzepte und Werkzeuge für digitale Ökosysteme vorgestellt werden. Besonders kleinen und mittleren Unternehmen wird damit der Einstieg in digitale Plattformmärkte erleichtert. Das Geschäftsmodell-Toolbook begleitet Unternehmerinnen und Unternehmer von der ersten Idee bis zur erfolgreichen Etablierung.

Durch die zunehmende Digitalisierung haben sich die klassischen Marktbeziehungen zwischen Kunden und Herstellern verändert: Digitale Plattformen haben einen erheblichen Marktanteil an Warenverkäufen und Dienstleistungen.  Wertschöpfungsketten und -netzwerke sowie Smart Services müssen darum neu gedacht werden.

Das Buch entstand aus dem Technologie Programm Smart Service Welt, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Hierbei ist das Institut für Innovation und Technik (iit) in der VDI/VDE-IT im Auftrag des BMWi für die Begleitforschung zuständig. Es unterstützt die teilnehmenden Projekte durch Impulse und Workshops aktiv bei der Entwicklung tragfähiger Geschäftsmodelle. Im Rahmen der Zusammenarbeit  haben das BMWi und die Begleitforschung den immensen Bedarf an einer Übersicht und detaillierten Anleitung der bisher entwickelten Tools für die Entwicklung von plattformbasierten Geschäftsmodellen erkannt.