Digitalisierung Bayern
Copyright

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie (StMWi) fördert zusammen mit dem Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) innovative, unternehmensgetriebene Verbundprojekte in den Themenplattformen

  • Cybersecurity,
  • Digitalisierung im Energiebereich und
  • Vernetzte Mobilität

im Rahmen der Strategie BAYERN DIGITAL der Bayerischen Staatsregierung. Die Verbundprojekte werden durchgeführt gemäß der Richtlinie des Bayerischen Verbundforschungsprogrammes (BayVFP) des StMWi, Förderlinie Digitalisierung, Förderschwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik.

Ein Projektkonsortium muss aus mindestens zwei Partnern bestehen, wobei mindestens ein Unternehmen beteiligt sein muss. Die Beteiligung von Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist möglich. KMU werden im Besonderen zur Einreichung von Projektskizzen ermutigt. Es werden nur Arbeiten gefördert, die in Bayern durchgeführt werden. Die angestrebte Projektlaufzeit sollte im Zeitraum von 2-3 Jahren liegen. Projektskizzen mit einer maximalen Länge von 20 Seiten können ab sofort und bis zum Stichtag 15.04.2020 um 16 Uhr beim ZD.B eingereicht werden.

Weitere Details zur thematischen Ausrichtung und zum Verfahren entnehmen Sie bitte dem Förderaufruf des ZD.B.

Die VDI/VDE-IT unterstützt das StMWi als Projektträger im Rahmen des Förderschwerpunkts Informations- und Kommunikationstechnik Bayern (IuK Bayern).