Ausschnitt Digitale Souveränität

Die wirtschaftliche Globalisierung und die Digitalisierung haben sich in den vergangenen Jahren gegenseitig verstärkt – und sämtliche Aspekte des menschlichen Handelns einer tiefgreifenden Transformation unterworfen. Worin die Veränderungen in Summe münden, kann heute niemand vorhersagen. Das verunsichert viele Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft. Im vorliegenden Themenband des Instituts für Innovation und Technik (iit) werden verschiedene Aspekte und Ansatzpunkte zur aktuellen Transformation aus einer deutschen Perspektive beleuchtet. Dabei werden die Entwicklung einer digitalen Souveränität und entstehende Handlungsfelder für Bürger, Unternehmen und Staat aufgezeigt.

Der iit-Themenband beleuchtet das Thema aus unterschiedlichen Disziplinen und zeigt Perspektiven auf.